Aktualisierung: 25.05.2018

Flugzeuge

Der Aeroclub Nürnberg betreibt zwei verschiedene Flugzeugmuster:

  • Die Cessna 172 ist ein viersitziger sogenannter "Schulterdecker", was bedeutet dass sich ihre Tragflächen oberhalb des Rumpfes befinden. Aus diesem Grund ist sie hervorragend für Rundflüge geeignet, denn beim Fotographieren hat man beste Sicht nach unten in alle Richtungen. Mehr Bilder der Cessna 172.
  • Die Piper 28 ist ebenfalls viersitzig, allerdings gehört sie zu den sogenannten "Tiefdeckern". Ihre Tragflächen befinden sich unterhalb des Rumpfes, was beim Fliegen manchmal den Blick nach unten erschwert. Sie ist etwas "sportlicher" als die Cessna 172 und ein Erlebnis für alle die, die nicht nur hinaussehen, sondern auch das Fliegen an sich erleben wollen. Mehr Bilder der Piper 28.